YS oder: Ich habe Zweifel am Begriff der Wahrheit
2013
2-Kanal Videoprojektion und Installation mit Porzellanfiguren
HDV,
16:45min

Nach einer bretonischen Legende wurde die Stadt Ys für ihr sündiges Verhalten von Gott zur Strafe überflutet. Die sündigste von allen sei Prinzessin Dahut gewesen, Tochter König Gradlon’s, die beim Untergang in eine Meerjungfrau verwandelt wurde und noch heute die bretonische Küste heimsucht. Das Video erzählt die Geschichte von Ys neu, diesmal aus der Perspektive von Dahut. Ihre feminine Neuinterpretation der christlich-maskulin beherrschten Legende wird durch Aufnahmen vom Lager der Porzellanmanufaktur Henriot Quimper begleitet. Das Video wird parallel zu handbemalten Porzellanfiguren präsentiert, die Hauptprotagonisten der (transformierten) Legende zeigen.

Die Videoinstallation ist eine Produktion von Bettina Hutschek und Art4Context

Installation Shot at BLITZ Valletta, 2014. photo Luis Rodriguez Lopez.

Below: Excerpt from Video and Installation Shots at Centre d'art Contemporain "Le Quartier" Quimper, 2013